DR.MED. SANDRA SESEKE
THOMAS HERRMANN
DR.MED. DETLEV SERFLING

Leistungen

Tumordiagnostik und Therapie

Zur Abklärung tumorverdächtiger Symptome gehören neben der Analyse des Urinsediments und der Sonographie (Ultraschalluntersuchung) die

Betreuung und Koordination weiterführender Maßnahmen bei Patienten mit urologischen Tumoren

Regelmäßige Tumornachsorge bei bösartigen Tumoren des Urogenitalsystems

Zusatzinformation Nachsorge > Klick zum PDF

Onkologische Kooperationsgemeinschaft mit dem Prostatakarzinomzentrum des Krankenhauses Martha-Maria Halle-Dölau

Spezielle Nachsorge nach Radikaloperationen der Prostata: erektions- und kontinenzfördernde intensivierte Nachsorge

Therapie des metastasierten Prostatakarzinoms, z.B. mit antihormoneller Therapie, Gabe von monoklonalen Antikörpern oder Bisphosphonaten bei Knochenmetastasen

Lokale Instillationstherapie bei Patienten mit oberflächlichem Blasentumor

Chemotherapie bei metastasierten Tumoren (Niere, Harnblase, Harnleiter, Prostata, Hoden)

Es erfolgt eine regelmäßige Fallvorstellung in der interdiszipinären (Urologie, Onkologie, Radiologie, Strahlentherapie, ggf. Chirurgie) Tumorkonferenz des KH Martha-Maria Halle-Dölau zur optimalen, individuellen Therapieplanung.


Logo
IMPRESSUM© Copyright Urologie Seseke, Halle/Saale