DR.MED. SANDRA SESEKE
THOMAS HERRMANN
DR.MED. DETLEV SERFLING

Leistungen

Die gutartige Prostatavergrößerung

Bei entsprechenden Symptomen erfolgt die

Tastuntersuchung der Prostata zur Beurteilung von Größe und Beschaffenheit

Blut-Untersuchung, z. B. PSA-Bestimmung: Das Prostata-spezifische Antigen (PSA) wird bei jedem Mann in den Prostatadrüsen gebildet. Bei einer bösartigen Erkrankung, aber auch bei sehr großen Drüsen und bei Entzündungen kann der Wert erhöht sein.

Urinuntersuchung zum Ausschluss eines Harnwegsinfektes

Uroflowmetrie, um die Stärke des Harnstrahls (Menge des Urins pro Sekunde) zu messen. Dafür steht eine gesonderte Apparatur zur Verfügung.

Ultraschalluntersuchung des Harntraktes, um die Blasenentleerung zu beurteilen, aber auch eventuelle Auswirkungen auf die Nieren auszuschließen (Harnstauung).

IMPRESSUM© Copyright Urologie Seseke, Halle/Saale